MUSIKVEREIN RATTEN

Blasmusik im Oberen Feistritztal

Zur 73. Jahreshauptversammlung trafen sich die Musikerinnen und Musiker am vergangenen Samstag, 14. Mai 2022 beim GH Albert, um das Jahr 2021 in Daten und Fakten Revue passieren zu lassen und einen Ausblick zu wagen, auf das was 2022 kommt - oder kommen soll. 

Sehr kurzweilig und interessant waren die einzelnen Bericht, sodass sich jede/r Anwesende ein gutes Bild vom Geschehen im Verein machen konnte.

Ein besonderes Highlight war sicher der Bericht unseres Museumsreferenten, Gerhard Friesenbichler, der einen äußerst wertvollen und interessanten Neuzugang in der Instrumentensammlung des Museums erstmals der Öffentlichkeit präsentierte.

Es handelt sich um ein Kontrafagott aus der Zeit um 1830, welches wir Musiker sozusagen als Premiere bestaunen durften.


Weiters konnte Obmann Karl Hauswirtshofer im Beisein und mit Unterstützung von Bezirksobmann Hannes Urstöger und dem Kulturreferenten der Gemeinde Ratten, Christian Gutschelhofer, einige Auszeichnungen an verdiente Musiker überreichen.

Vielen Dank an alle fürs Kommen, vor allem auch den Ehrengästen, die immer wieder ein offenes Ohr und Zeit für den Musikverein haben.



Wir starten einen 2. Versuch und laden euch / Sie sehr herzlich zu unserem diesjährigen FRÜHJAHRSKONZERT am Mittwoch, den 25. Mai 2022 um 19.30 Uhr ins Freizeitzentrum Ratten ein.

Nachdem wir unseren ersten, ursprünglichen Termin kurzfristig nicht wahrnehmen konnten, wird das traditionelle Konzert nun am Vorabend vor dem Christi-Himmelfahrts-Tag stattfinden.

Wir freuen uns schon sehr darauf, Sie alle an diesem Abend begrüßen zu dürfen und mit Ihnen gemeinsam musikalisch beschwingte und angenehme Stunden zu verbringen. 

Nicht vergessen - Highlight des Abends: die Band "verFEINERt"!

Hören und schauen Sie sich das an!


Obwohl es das Wetter an diesem 1. Mai 2022 nicht unbedingt gut mit uns meinte, zogen wir ab den frühen Morgenstunden im Alm- und Kogelgebiet mit motorisierter Unterstützung von Hof zu Hof und brachten den Familien mit dem MAISPIELEN unseren musikalischen Gruß dar.

 

Vielen, vielen Dank an alle Besuchten für die überaus gastfreundliche und großzügige Aufnahme. Wir hoffen, dass euch/Ihnen die Besuche mindestens genau so viel Spaß gemacht haben, wie uns Musikern.

 

Mehr Eindrücke sind in den Bilderalben zu finden - hier lang!

 

 


Osterweckruf 2022: gerade erst angekündigt - und auch schon wieder Geschichte!

Vielen lieben Dank an die Bevölkerung von Ratten für die herzliche und großzügige Aufnahme unserer musikalischen Darbietungen. Wenn die Uhrzeit für den einen oder die andere teilweise vielleicht auch etwas ungewohnt war für derartige Klänge vor oder rund um sein/ihr Haus (auch wir mussten uns selber erst wieder daran gewöhnen), so war es doch wieder schön persönlich "FROHE OSTERN" wünschen zu können!


Wir lieben, was wir tun ...

Ratten ist, nach Rettenegg, die am zweit-nördlichst beheimatete Musikkapelle im Musikbezirk Birkfeld.

Nichts desto trotz, oder vielleicht gerade auch deshalb, hat die Blasmusik eine lange Tradition in unserem Ort.

Bereits 1864 wurde die Kapelle von Franz Cermak gegründet. Nach den Wirren der Kriegsjahre des 2. Weltkrieges konnte im Jahr 1949 unter Obmann Karl Lingl der Musikverein als solcher gegründet werden.

Von den Anfängen der Blasumsik  im Oberen Feistritztal zeugt das Blasmusikmuseum, welches im Musikerhaus in Ratten beheimatet ist.

Aber die Musik ist auch lebendig in Ratten - davon könnt ihr euch auf den umfangreichen Inhalten dieser Homepage ein Bild machen!