MUSIKVEREIN RATTEN

Blasmusik im Oberen Feistritztal

Palmsonntag 2019
Palmsonntag 2019

Es geht in die Verlängerung!

Leider betrifft es nicht die Spielzeit oder unsere Proben, nein - es geht um die ... PAUSE.

Durch die offizielle Ausweitung der Maßnahmen bis Ostern werden für den Musikverein Ratten bis dahin alle Probentermine und auch der Osterweckruf entfallen, ebenso die Prozession am Palmsonntag.

So wie uns (fast) nie der Ansatz und die Luft beim Musizieren ausgehen, so werden wir auch in der gegenwärtigen Situation beweisen, dass wir einen langen Atem haben und die musikalische Durststrecke durchstehen.

Liebe, liebe Grüße an alle Musikerinnen und Musiker, an die Bevölkerung von Ratten und darüberhinaus an alle Freunde der Musik und - BLEIBT GESUND!

21.03.2020


Aus gegebenem Anlass und auf Anraten der offiziellen Stellen müssen auch wir vom Musikverein Ratten der aktuellen Situation in Bezug auf das Corona-Virus unseren Tribut zollen.

Wir tun das, indem wir vorerst die Probentätigkeit für den Monat März aussetzen und hoffen, dass wir so einen Beitrag zur Eindämmung und Verlangsamung der Verbreitung des Virus leisten können.

Wir wünschen allen Musikerinnen und Musikern vom Musikverein Ratten und auch allen anderen Kolleginnen und Kollegen, denen es ähnlich oder gleich ergeht, für diese Zeit alles Gute und hoffen, dass wir uns bald wieder im Sinne der Musik gemeinsam einfinden und miteinander musizieren können.

12.03.2020


Was wäre ein Faschingdienstag in Ratten ohne die Foschingsblos? Eigentlich unvorstellbar - und das bereits seit 24 Jahren - ohne Unterbrechung!

So zogen auch in diesem Jahr die Musiker, die eigens dafür aus dem fernen Orient angereist waren, durch den Ort und gaben in den Schulen, den Betrieben und Gastwirtschaften ein Ständchen zum Besten - unter den mehr oder weniger gestrengen Augen und Ohren ihrer Begleitpersonen (vulgo "Schanti").

Und nächstes Jahr? Da wäre dann ein Vierteljahrhundert dran! Mal schauen, ob es da auch wieder einen Faschingdienstag geben wird (aller Voraussicht nach schon, weil der Aschermittwoch steht auch schon im Kalender...). 

Mehr Fotos vom heurigen Jahr gibt's in der Gallerie....


Mit einem Ständchen überraschten wir am vergangenen Sonntag, dem 1. März 2020, unseren Bürgermeister Thomas Heim, der vor kurzem seinen 50. Geburtstag begangen hat.

Bürgermeister Heim, der bei uns auch als Musiker auf dem Bariton aktiv ist, lud eine illustre Gästeschar zu einer Feier beim GH Albert, wo wir zu einem Geburtstagsständchen antreten durften.

Neben einigen anderen Märschen, konnten wir als Premiere auch den Marsch  "Da'Heim" von Franz Meierhoferein Auftragswerk der Familien Mögle und Marlovits als Geschenk an den Jubilar, zum Besten geben. 

Alles Gute nochmal an das Geburtstagskind!



Wir lieben, was wir tun ...

Ratten ist, nach Rettenegg, die am zweit-nördlichst beheimatete Musikkapelle im Musikbezirk Birkfeld.

Nichts desto trotz, oder vielleicht gerade auch deshalb, hat die Blasmusik eine lange Tradition in unserem Ort.

Bereits 1864 wurde die Kapelle von Franz Cermak gegründet. Nach den Wirren der Kriegsjahre des 2. Weltkrieges konnte im Jahr 1949 unter Obmann Karl Lingl der Musikverein als solcher gegründet werden.

Von den Anfängen der Blasumsik  im Oberen Feistritztal zeugt das Blasmusikmuseum, welches im Musikerhaus in Ratten beheimatet ist.

Aber die Musik ist auch lebendig in Ratten - davon könnt ihr euch auf den umfangreichen Inhalten dieser Homepage ein Bild machen!