MUSIKVEREIN RATTEN

Blasmusik im Oberen Feistritztal

Nach dem Brautaufwecken ist vor dem Brautaufwecken!

Und so war es uns auch diesen Samstag, am 17. September 2022, wieder eine große Freude und Ehre unsere Flötistin Elisabeth in diesen wunderbaren Tag zu geleiten und ihr und dem Bräutigam, unserem Schlagzeuger Matthias, alles nur erdenklich Gute zu ihrer Hochzeit und für ihr weiteres gemeinsames Leben zu wünschen! 



Am Sonntag, 11.9.2022, wurde in Ratten das Erntedankfest - verbunden mit einem Pfarrfest gefeiert. 

Schön, dass wir mit der feierlichen musikalischen Einbegleitung beim GH Krainer, dem Umzug  mit der Erntekrone zur Pfarrkirche und einem Frühschoppenkonzert am Kirchplatz wieder dabei sein durften.

 

 


Wohl zu den schönsten Ausrückungen im Musikverein gehört das Brautaufwecken.

So geschehen am Samstag, dem 27. August 2022, zuerst beim Bräutigam - unserem Stabführer Johannes, und etwas später dann natürlich auch bei der Braut -  unserer Kapellmeisterin Julia! 

Liebe Julia und lieber Johannes! Wir wünschen euch alles, alles Gute für eure gemeinsame Zukunft und ganz viele wunderschöne Erinnerungen an diesen wundervollen Tag!



Wir lieben, was wir tun ...

Ratten ist, nach Rettenegg, die am zweit-nördlichst beheimatete Musikkapelle im Musikbezirk Birkfeld.

Nichts desto trotz, oder vielleicht gerade auch deshalb, hat die Blasmusik eine lange Tradition in unserem Ort.

Bereits 1864 wurde die Kapelle von Franz Cermak gegründet. Nach den Wirren der Kriegsjahre des 2. Weltkrieges konnte im Jahr 1949 unter Obmann Karl Lingl der Musikverein als solcher gegründet werden.

Von den Anfängen der Blasumsik  im Oberen Feistritztal zeugt das Blasmusikmuseum, welches im Musikerhaus in Ratten beheimatet ist.

Aber die Musik ist auch lebendig in Ratten - davon könnt ihr euch auf den umfangreichen Inhalten dieser Homepage ein Bild machen!