MUSIKVEREIN RATTEN

Blasmusik im Oberen Feistritztal


Wir läuten das Jubiläumsjahr "70 Jahre Musikverein Ratten" mit dem traditionellen Frühjahrskonzert am 23. März in der Mehrzweckhalle Ratten ein.

Eine bunte und harmonische Mischung aus verschiedenen Musikstücken und Stilrichtungen werden an diesem Abend von den Musikerinnen und Musikern dargeboten - hören Sie sich das an!

Wir freuen uns auf Ihr/euer Kommen!



Nach intensiver und spannender Probenarbeit  durften wir am Samstag, dem 24.11.2018, beim Konzertwertungsspiel in Birkfeld unser Können unter Beweis stellen.

Die Jury bewertete die von uns in der Stufe C dargebrachten Musikstücke "Yellow Mountains", "A Princess's Tale" und "Lord Tullamore" mit einer Gesamtpunktezahl von 91,5.

Wir freuen uns über diesen großen Erfolg, der vor allem eine wohltuende und berechtigte Bestätigung für den in den letzten Wochen und Monaten gezeigten Einsatz darstellt, und der gleichzeitig für kommende musikalische Aufgaben noch Luft nach oben lässt, um die Kapelle musikalisch weiterzuentwickeln. 

Danke vor allem an unsere Frau Kapellmeister Regina, die uns mit viel Herzblut und Engagement zu diesen Leistungen anspornt. 

Danke auch an ihre Stellvertreterin Julia für die großartige Probenarbeit, die sie mit uns leistet.




Wir lieben, was wir tun ...

Ratten ist, nach Rettenegg, die am zweit-nördlichst beheimatete Musikkapelle im Musikbezirk Birkfeld.

Nichts desto trotz, oder vielleicht gerade auch deshalb, hat die Blasmusik eine lange Tradition in unserem Ort.

Bereits 1864 wurde die Kapelle von Franz Cermak gegründet. Nach den Wirren der Kriegsjahre des 2. Weltkrieges konnte im Jahr 1949 unter Obmann Karl Lingl der Musikverein als solcher gegründet werden.

Von den Anfängen der Blasumsik  im Oberen Feistritztal zeugt das Blasmusikmuseum, welches im Musikerhaus in Ratten beheimatet ist.

Aber die Musik ist auch lebendig in Ratten - davon könnt ihr euch auf den umfangreichen Inhalten dieser Homepage ein Bild machen!