MUSIKVEREIN RATTEN

Blasmusik im Oberen Feistritztal

Es war ein sehr schöner und gelungener Abend, den das Publikum des Frühjahrskonzerts gemeinsam mit den Musikerinnen und Musikern des MV Ratten am vergangenen Samstag, dem 18. März, erleben konnte.

Die musikalische Reise führte quer durch Europa und bot einiges an verschiedenen Genres und Stilrichtungen - so war für jeden Geschmack etwas dabei.

Eingerahmt von den kurzweiligen, charmanten und eloquenten Moderationen von Julia und Matthias , führte die Kapellmeisterin Regina Höllerbauer ihre MusikerInnen zu ansprechenden Leistungen, die das zahlreich erschienene Publikum mit großem Applaus quittierte. Erstmals schwang auch unsere neue Kapellmeister-Stellvertreterin Julia Hauswirtshofer den Taktstock bei einem Frühjahrskonzert.

Eine Foto-Nachlese IST ONLINE


Wir lieben, was wir tun ...

Ratten ist, nach Rettenegg, die am zweit-nördlichst beheimatete Musikkapelle im Musikbezirk Birkfeld.

Nichts desto trotz, oder vielleicht gerade auch deshalb, hat die Blasmusik eine lange Tradition in unserem Ort.

Bereits 1864 wurde die Kapelle von Franz Cermak gegründet. Nach den Wirren der Kriegsjahre des 2. Weltkrieges konnte im Jahr 1949 unter Obmann Karl Lingl der Musikverein als solcher gegründet werden.

Von den Anfängen der Blasumsik  im Oberen Feistritztal zeugt das Blasmusikmuseum, welches im Musikerhaus in Ratten beheimatet ist.

Aber die Musik ist auch lebendig in Ratten - davon könnt ihr euch auf den umfangreichen Inhalten dieser Homepage ein Bild machen!